HECKER WERKE GmbH - Content
Home
Suche:
Home

Die HECKER-WERKE

Produkte
· GSM®-Erzeugnisse
· Dichtungsplatten
· Stopfbuchspackungen
· EURAFLON®-PTFE-
  Produkte

· POLYURETHAN-Produkte
· AEGIRA®-Gleitring-
  dichtungen

· Laserbeschriftungen
· Schulungen

Downloadbereich

Kontakt

Sonstiges
· Messebesuche
· Sponsoring
· Gebrauchtmaschinen-
  verkauf

· Impressum

Suche


HECKER® Hydro V Nutring (patentiert):

  • höchste Dichtwirkung auch bei extremen Einsatzbedingungen durch optimale Lippengestaltung und dichtaktive Abstützung

  • gleichbleibend günstiges Laufverhalten durch stabilisierte Schmierfilmbildung und exakt definierte Einbaulage

  • niedrige Anfahrreibung durch Einlagerung von Medium in der Abstützzone

  • dichtaktive Abstützkörper mit Speicherwirkung und gezielter Schmierfilmrückführung beim Einfahrhub der Stange

  • hohe Abriebfestigkeit, minimaler Verschleiß

  • niedriger Druckverformungsrest, langfristige Dichtwirkung

  • unkomplizierte Montage  

Funktionsweise von Nutringen:

Nutringe sind als zuverlässige Dichtelemente zur Abdichtung hin- und hergehender Stangen und Plunger bekannt und bewährt.

Ausschlaggebend für das Abdichtvermögen des Nutrings ist die Kontaktpressung zwischen Dichtlippe und Stange. Zur Erzielung hoher dynamischer Dichtheit darf die Dichtlippe unabhängig von Druck oder Gleitgeschwindigkeit nur im Bereich der Dichtkante kontrolliert an der Stange anliegen.

Im Hinblick auf hohe Betriebssicherheit und Verschleissfestigkeit ist es notwendig, dass in der Kontaktfläche zwischen Dichtlippe und Stange ein Schmierfilmaufbau stattfindet. Dieser hauchdünne Schmierfilm bleibt beim Ausfahren an der Stange haften. Die Bedingung für die Leckagefreiheit ist, dass der Schmierfilm beim Rückhub in den Druckraum zurückgelangen kann.




Der HECKER® Hydro V Nutring bietet die Voraussetzungen für hohes Dichtvermögen und lange Lebensdauer durch das Zusammenwirken von optimaler Dichtlippengestaltung und dichtaktiver V-Abstützung.

Die patentierte V-Abstützung gewährleistet beste Funktion der Dichtlippe über den gesamten Betriebsbereich, weil unkontrollierte Verformung des Nutrings infolge der Betriebsparameter (Druck, Geschwindigkeit, Temperatur etc.) verhindert wird.

Zusätzlich wird durch die richtungsabhängige Abstreifwirkung der V-Abstützung die Funktion der Dichtlippe unterstützt und damit das Dichtvermögen insgesamt verbessert.

Beim Ausfahren der Stange wird der Schmierfilm von den V-förmigen Abstützkörpern teilweise abgestreift und gespeichert. Beim Einfahren wird der auf der Stange haftende Schmierfilm gezielt zur Dichtlippe hingeführt und in den Druckraum zurückgefördert.

Anwendung:
HECKER® Hydro V Nutringe HS werden für die Abdichtung hin- und hergehender Stangen und Plunger in der Hydraulik eingesetzt.

Werkstoff:
WS 979 ist ein hochverschleissfestes Polyurethan, Härte 93 Shore A, mit niedrigem Druckverformungsrest, extrem hohem Extrusionswiderstand und breitem Temperatur-Einsatzbereich.


Einsatz-Richtwerte:

Medien: Hydrauliköle auf Mineralölbasis
Betriebsdruck: p < 400 bar (40 MPa)
Betriebstemperatur: - 35° - + 100° C
Gleitgeschwindigkeit:   V < 0,5 m/s
Für besondere Einsatzfälle stehen Sonder-Werkstoffe (z.B. FPM, EPDM) zur Verfügung.

Einbauräume:
Gemäß DIN/ISO 5597 oder abweichend. Bezüglich der lieferbaren Abmessungen bitten wir um Rückfrage.



Download Polyurethan-Katalog als pdf-Datei: [ hier klicken ]

Fordern Sie hier unseren Katalog an: [ hier klicken ]

Compression Set

Reissfestigkeit

Reissdehnung

Weiterreissfestigkeit

Beständigkeitseigenschaften

Lieferbare Teile

Positionierung von HECKER® im Bereich Polyurethan

HECKER® Polyurethan-Werkstoffe

HECKER® Hydro V Nutring (patentiert)

Produktbeispiele in Bildern







HECKER® WERKE GmbH
Arthur-Hecker-Straße 1 - D-71093 Weil im Schönbuch
Telefon +49 (0) 71 57 / 560 - 0 - Telefax +49 (0) 71 57 / 560 -200 - E-Mail: mail@heckerwerke.de

© by HECKER® WERKE GmbH, Weil im Schönbuch, Germany - All rights reserved