HECKER WERKE GmbH - Content
Home
Suche:
Home

Die HECKER-WERKE

Produkte
· GSM®-Erzeugnisse
· Dichtungsplatten
· Stopfbuchspackungen
· EURAFLON®-PTFE-
  Produkte

· POLYURETHAN-Produkte
· AEGIRA®-Gleitring-
  dichtungen

· Laserbeschriftungen
· Schulungen

Downloadbereich

Kontakt

Sonstiges
· Messebesuche
· Sponsoring
· Gebrauchtmaschinen-
  verkauf

· Impressum

Suche


HECKER® - POLYURETHAN-Werkstoffe:

WS-Nr. Basis Härte

Shore A +/-5

DIN 53505
Farbe DVR
(24h/70°-c)
DIN 53517
Zugfestigkeit
(N/mm²)
Reißdehnung
%
Weiterreiß-
widerstand
Kälte
(-°C)
Bemerkungen

900

AU

94

Natur

25

40

450

50

20

V

906

AU

65

Natur

25

40

650

20

20

V

910

AU

81

Natur

25

50

650

30

20

V

917

AU

76

Natur

25

45

650

30

20

V

918

AU

88

Natur

25

40

600

50

20

V

919

AU

86

Rot

25

40

550

30

20

V

968

EU

85

Rötlich

40

35

500

25

30

G

969

EU

96

Rötlich

40

50

300

25

30

G

949

AU

92

Natur

40

55

550

45

30

S

 
Die Gruppe der Polyurethanelastomere umfasst eine breite Palette von Werkstoffen, die durch gießen und spritzgießen verarbeitet werden. Allen gemeinsam ist ein sehr hohes Niveau der mechanischen Eigenschaften, insbesondere Zugfestigkeit, Reißdehnung, Weiterreißwiderstand (Strukturfestigkeit) und Abriebbeständigkeit.

Das erlaubt die Anwendung auch und gerade bei solchen Einsatzfällen, bei denen an den Werkstoff extreme Anforderungen gestellt werden, z.B. Dichtungen in der Hochdruckhydraulik, Rollen und Räder welche aus Platzgründen mit geringem Durchmesser schwere Lasten tragen müssen, Pcker und andere Dämpfungselemente, Stanzunterlagen für automatische Schneideanlagen, Armaturen, Walzenüberzüge und vieles mehr.

Für die vielfältigen, unterschiedlichen Anwendungen stehen zahlreiche speziell angepasste Werkstoffe zur Verfügung, welche die oben aufgeführten Eigenschaften besitzen. Dabei ist zwischen Polyestertypen (AU) und Polyethertypen (EU) zu unterscheiden.


Prüfmethoden:
Härte: DIN ISO 7619-1 (DIN 53505)
Dichte: DIN EN ISO 1183-1 (DIN 53479 A)
Zugfestigkeit: DIN 53504 S2
Weiterreißwiderstand: DIN ISO 34-1 (DIN 53507 A)
Abrieb: DIN ISO 4649 (DIN 53516)
Reißdehnung: DIN 53504 S2
Druckverformungsrest: DIN ISO 815
Kälteflexibilität: flexibel

Bemerkungen:
V Original Vulkollan®
S Spritzwerkstoff
EU Polyether-PU (verbesserte Hydrolysebeständigkeit)
G Gießwerkstoff
AU Polyester-PU

Vulkollan® ist eine eingetragene Marke der Covestro Gruppe.

Vulkollan® ist ein hochwertiges Polyurethan-Elastomer auf Basis von Vulkollan® Polyolen und einem speziellen Vernetzer. Der Vernetzer ist die Komponente, die im Elastomer ein charakteristisches Hartsegment erzeugt, das für die außergewöhnlich guten dynamischen Eigenschaften des Vulkollan® verantwortlich ist.

Warum Vulkollan® ?
Elastische Kunststoffe können bei Belastung durch Rissbildung oder Materialabrieb Schaden nehmen. Dies wird allgemein als Verschleiß bezeichnet. Aufgrund der hohen Reißfestigkeit und einem extrem niedrigen Materialabrieb eignet sich Vulkollan auch für extrem hohe Beanspruchungen. Die mit Vulkollan gefertigten Teile beeindrucken mit sehr geringem Verschleiß und hoher Lebensdauer.

Diese überzeugenden Eigenschaften ermöglichen den Einsatz von Vulkollan® Produkten in Bereichen, in denen höchste Ansprüche an das Material gestellt werden.



Download Polyurethan-Katalog als pdf-Datei: [ hier klicken ]

Kleinserien in Farbe

Das komplette Teil aus einer Hand

Fertigungsverfahren

Produktprogramm

Beständigkeitseigenschaften

Lagerhinweise für Polyurethan Produkte

Positionierung von HECKER® im Bereich Polyurethan

HECKER® Polyurethan-Werkstoffe

HECKER® Hydro V Nutring (patentiert)

Produktbeispiele in Bildern







HECKER® WERKE GmbH
Arthur-Hecker-Straße 1 - D-71093 Weil im Schönbuch
Telefon +49 (0) 71 57 / 560 - 0 - Telefax +49 (0) 71 57 / 560 -200 - E-Mail: mail@heckerwerke.de

© by HECKER® WERKE GmbH, Weil im Schönbuch, Germany - All rights reserved