HECKER WERKE GmbH - Content
Home
Suche:
Home

Die HECKER-WERKE

Produkte
· GSM®-Erzeugnisse
· Dichtungsplatten
· Stopfbuchspackungen
· EURAFLON®-PTFE-
  Produkte

· POLYURETHAN-Produkte
· AEGIRA®-Gleitring-
  dichtungen

· Laserbeschriftungen
· Schulungen

Downloadbereich

Kontakt

Sonstiges
· Messebesuche
· Sponsoring
· Gebrauchtmaschinen-
  verkauf

· Impressum

Suche


Europil®-WS 3640

Europil made by HeckerDie FA-Universal-Qualität Europil® WS 3640

Für 300°C und 100 bar mit bester Temperatur- und Druckbeständigkeit

DIN 28091 FA-MA 1Z - 0

Technische Eigenschaften:
Die Materialbasis von Europil® WS 3640 bilden im wesentlichen anorganische Fasern sowie mineralische Verstärkungsstoffe, gebunden mit hochwertigen NBR-Kautschuken.

Aufgrund dieser Rohstoffkombination ergibt sich folgendes Werkstoffprofil:

  • Hohe TemperaturbeständigkeitEuropil made by Hecker
  • Hohe mechanische Stabilität
  • Sehr gute Gasdichtheit bei hohen Temperaturen
  • Gute chemische Beständigkeit

Europil® WS 3640 wird nach dem Kalanderverfahren produziert und erhält bei der Produktion eine antiadhäsive Oberfläche mit geringer Schichtdicke.
Die chemischen Eigenschaften werden hierdurch nicht verändert.

Einsatzbereiche:
Bedingt durch diese Werkstoff-Eigenschaften können Dichtungen aus Europil® WS 3640 in Bereichen eingesetzt werden, die bisher asbesthaltigen Dichtungen (insbesondere der früheren Hecker-Qualität Europil® WS 3440) vorbehalten waren.

Besonders hervorzuheben ist das verbesserte Leckageverhalten von Europil® WS 3640 gegenüber Asbest-Dichtungen unter Einsatzbedingungen bis zu 100 bar bei 300°C : [ < 0,1 mg/(s.m)]. (Spezifische Leckagerate nach DIN 28090 Teil 2).

Typische Einsatzgebiete liegen in der chemischen Industrie, im Anlagenbau, Rohrleitungsbau, Maschinenbau, Pumpenbau und in Kraftwerksanlagen.

Anwendungsbereich Europil® WS 3640 in Abhängigkeit von Druck und Temperatur:

Aussehen:
Schwarz/Weiß
Antihaftbeschichtung: OBSW

Lieferformate:
1000 x 1500 mm,
1500 x 1500 mm,
1500 x 3000 mm

Dicken:
0,3 bis 6 mm
diagr_d350.gif (7377 Byte)


Chemische Beständigkeit: Freigaben:
Beständig gegen:
Bedingt geeignet gegen: Bedingt geeignet gegen:

Kohlenwasserstoffe wie Öle oder Lösungsmittel, Alkohole, Glycole, Wässrige Lösungen, Wasser und Dampf

Ketone und Ester, chlorierte Lösungsmittel, starke Laugen und anorganische Säuren.

Ketone und Ester, chlorierte Lösungsmittel, starke Laugen

BAM:

Für gasförmigen Sauerstoff bis 60° C und 130 bar
(TG-Nr. 7967/95 II-3908)

KTW:

Für Trinkwasser entsprechend den KTW-Empfehlungen des BGA, für Dichtungen D 2


Technische Daten Wert Einheit Norm
Dichte 1,85 g/cm3 DIN 28 090 Teil 2
Kaltstauchwert KSW 6,0 % DIN 28 090 Teil 2
Kaltrückfederungswert KRW 3,1 % DIN 28 090 Teil 2
Warmsetzwert WSW 6,5 % DIN 28 090 Teil 2
Warmrückfederungswert WRW 1,2 % DIN 28 090 Teil 2
spez. Leckagerate 0,05 mg/sm DIN 28 090 Teil 2
Gasdichte 0,5 cm3 /min DIN 3754
Gasdichte 0,9 cm3 /min DIN 3535/6
Druckstand 16h/175° C, dE/16 34 N/mm2 DIN 52 913
Druckstand 16h/300° C 34 N/mm2 DIN 52 913
Zugfestigkeit quer 10 N/mm2 DIN 52 910
min.Fl.pressung min (Gase) 30 N/mm2 DIN 28 090
min.Fl.pressung min (Flüss.) 20 N/mm2 DIN 28 090
max.Fl.pressung Bo ( 23° C) > 90 N/mm2 DIN 28 090
max.Fl.pressung Bo (200° C) > 90 N/mm2 DIN 28 090
max.Fl.pressung Bo (250° C) > 90 N/mm2 DIN 28 090
min. Temperatur (*) -200 ° C
max. Betriebstemperatur 300 ° C
max. Temperatur (Kurzzeit) (*) 500 ° C
max. Druck (*) 150 bar

*) Maximale Dauertemperatur und maximaler Druck dürfen nicht gleichzeitig auftreten!



Download Dichtungsplatten-Katalog als pdf-Datei: [ hier klicken ]

Fordern Sie hier unseren Katalog an: [ hier klicken ]

FA-Katalog (Produktübersicht, Standardwerkstoffe, Freigaben, Technische Informationen, Einbauhinweise)

Europil®-WS 3640






HECKER® WERKE GmbH
Arthur-Hecker-Straße 1 - D-71093 Weil im Schönbuch
Telefon +49 (0) 71 57 / 560 - 0 - Telefax +49 (0) 71 57 / 560 -200 - E-Mail: mail@heckerwerke.de

© by HECKER® WERKE GmbH, Weil im Schönbuch, Germany - All rights reserved